Verein

Satzung 

 


Geschichte:

1. Der Verein veranstaltet jeden ersten Samstag im April und Oktober die Itzehoer Musiknacht: www.musiknacht-itzehoe.de

2. Der Verein betreut die Bücherzelle vor dem alten Katasteramt und sucht nach ähnlichen, neuen Ideen, die die Stadt Itzehoe lebens- und liebenswerter machen.

3. Das Vereinshaus steht Mitgliedern für Veranstaltungen verschiedener Art zur Verfügung.
In einer Tagesmiete enthalten sind: Nutzung des Mobiliars, der Sanitären Anlage und der Getränkelogistik.
Discoanlage, Video- und Live -Musikanlage, bezw. weitere Extras nach separater Vereinbarung.

Wer also gute, niveauvolle Ideen hat und umsetzen möchte, sei es eine Live-Musikveranstaltung, eine deutsche Schlagernacht, 60ger, 70ger, 80ger-Jahre-Musik, eine Tangonacht, Satire, Comedy, Kleinkunst - es gibt endlos vieles, was in Itzehoe vermisst wird.

Der Bau des Vereinshauses, bezw. des Veranstaltungszentrums ist ein Starterpaket für Euch, die Ihr Schönes in Itzehoe erleben wollt.

Natürlich braucht es nun die Leute, die Ideen verwirklichen wollen, damit Itzehoe lebens- und liebenswerter wird, neue Mitglieder und Mitgliederversammlungen, um Genaueres zu ergründen und umzusetzen. Die erste Form ist schon gegossen - die Feinheiten werden gemeinsam entwickelt und dann natürlich immer auf dieser Seite aktuell bekannt gegeben.

Interesse am Verein - oder wollt Ihr selbst die Vereinslokalität für Eure Veranstaltung nutzen?

Infoanfrage: atze@atzehoe.de

 

Zum Itzehoer Zeitgeist:

Gerne blicke ich zurück!
Denn irgendwie begann mein Glück!
als ich in jungen Jahren,
damals noch frisch und unerfahren
voll Optimismus, Lust und Freude
Itzehoe lieben lernte und seine Leute.

Unsere Stadt war des Nachts immer voll
Und gut Ausgehen galt als schick!
Restaurant – Tanzen, Kneipenbummel
Mensch sein unter Menschen war der Kick!

Vom kleinen, feinen Kiez, den man Bermuda-Dreieck nannte,
sind wenige, nette Kneipen übergeblieben!
Das Stadtviertel, das man überall im Norden kannte,
ist leider heute fast abgeschrieben.
Und geh ich abends durch die fast leere Stadt spazieren,
Sehe ich etliche Häuser, die stehen leer!
Ich frage mich, wie kann das passieren:
Altes, lustiges Itzehoe, ich vermisse Dich sehr!
Du - noch immer lächelnd und jung,
bist lebendig geblieben in meiner Erinnerung!

Aber die Zeit wartet nicht!
Etliches veränderte sich!
Fast alles ist teurer und komplizierter geworden
Überall in Deutschland – nicht nur bei uns im Norden!

Man trifft so viele mit Hängebacken -
die haben Sorgen an den Hacken!
Schimpfen auf Euro, Politiker und Staat
viele prahlen, wie sie bescheißen, um leben zu können
erzählen – wie viel Betrug sich die Oberen gönnen!
und haben schlechte Laune satt!

Die müssten einfach mal wieder raus unter Menschen,
doch sie sagen bloß:
Wohin denn?
In Itzehoe ist ist doch nichts mehr los.

Auch bei dem heutigem „Geiz ist geil! -Verhalten“
Wie kann man sich hier noch einen netten Abend gestalten?
Das hört sich nicht ganz einfach an,
lass´ uns überlegen, was man machen kann.

Mach mit – auch Du kannst Dich beteiligen,
Gute Ideen sind schon mal da!
Wenn "Atzehoe" irgendwann Dein Club ist
Werden Itzehoer Abende wieder wunderbar!
So bekommt Ihr dann mit kleinem Geld
einen netten Abend auf die Beine gestellt.
Zaubernt´s Lächeln in Herz und Gesicht,
werdet Ihr locker und gesünder.
Nur die Krankenkasse zahlt's leider nicht!
(könnte man ja mal beantragen - Mitgliedsbeitragserstattung statt teure Psychotherapie)

Itzehoer lassen sich niemals unter kriegen!
Warts ab, die gute Laune wird siegen!
Weil erst mal jede Itzehoer Musiknacht
regelmäßig tolle Stimmung macht!
Keine Synthetik - Mucke, sondern LIVE-MUSIK
gibt Euch bestimmt einen tollen Kick.
Und nun gibt´s "Atzehoe"
in Itzehoe.

In Itzehoe da sind wir froh!